Einsatznummer48
EinsatzstichwortB2 – Fahrzeugbrand
Einsatzort
Alarmierungszeitpunkt22. Juni 2021 9:07
Einsatzdauer7 Stunden 53 Minuten
EinsatzartBrandeinsatz  > B2 
FahrzeugeELW, HLF, LF 16/12, MTW 1/19-1
Einheiten im Einsatz
weitere EinheitenAbschleppunternehmen, Feuerwehr Bad Krozingen, Feuerwehr Kehl, Landratsamt, Polizei, Rettungsdienst, Stadtwerke

Heute morgen wurden wir um kurz nach 9 Uhr zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Die Rauchsäule war schon weithin sichtbar. Der Einsatzort lag direkt neben dem Gelände der Feuerwehr. Wir mussten also nur wenige Meter um den Block fahren, um den Brand zu erreichen. Vor Ort waren zahlreiche Personen, die uns einwiesen bzw. Material und Fahrzeuge in Sicherheit brachten. Vom ersten Löschfahrzeug wurden umgehend zwei Leitungen vor genommen und eine Ausbreitung auf ein drittes Fahrzeug, eine angrenzende Halle und auf die Vegetation verhindert. Der Brand selbst wurde mit einem Schaumrohr gelöscht. Zur anschließenden Kühlung der Akkus (dies ist nach mechanischer oder thermischer Beaufschlagung für 24 Stunden nötig) wurde der Abrollbehälter Hochvolt des Landkreises nachgefordert, der bei der FF Bad Krozingen stationiert ist. Da darin nur die beiden ausgebrannten Scooter Platz hatten, wurde ein weiterer von der Feuerwehr Kehl angefordert. Alle drei Fahrzeuge wurden mit Hilfe eines Abschleppunternehmens abtransportiert und befinden sich jetzt in dem Wasserbad. Weiter wurde das Landratsamt als untere Wasserbehörde, die Stadtwerke Staufen und die Stadtverwaltung Staufen hinzugezogen, um eine Umweltverschmutzung durch das Löschwasser/-schaum Gemisch zu verhindern. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen vor Ort und sicherte die Einsatzkräfte ab. Zum Glück wurde niemand verletzt.
Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Organisationen und Behörden für die gute Zusammenarbeit! Ein weiterer Dank gilt dem benachbarten Restaurant Kegelstube für die Versorgung mit Kaltgetränken, Kaffee und Pizza!

Wir waren bis 17 Uhr mit dem Einsatz und den Folgearbeiten beschäftigt.

Categories:Einsätze