140

Einsätze im laufenden Jahr

mehr erfahren

104

Kameraden/innen in der Einsatzabteilung

mehr erfahren

16

Mitglieder in der Jugendfeuerwehr

mehr erfahren

sehen, was dahinter steckt…

Die neuesten Beiträge

Tag der hl. Barbara

Die heilige Barbara (Barbara von Nikomedien) ist hauptsächlich als Schutzpatronin der Bergleute und der Artillerie bekannt. Sie gilt aber auch als Schutzheilige der Feuerwehr. So …
Weiterlesen

Erneuter Hilfstransport

Am vergangenen Sonntag führten wir einen erneuten Hilfstransport ins Ahrtal durch. Unser Kamerad Bernhard Seitz hat in Freiburg eine komplette Kücheneinrichtung aufgetan, die samt Kühlschrank, …
Weiterlesen

Der Neue ist da!

Vor einiger Zeit mussten wir einen MTW außer Dienst stellen, da er nicht mehr über den TÜV kam. Bereits im vergangenen Jahr hatte die damalige …
Weiterlesen

Weihe zum Diakon

Am heutigen Sonntag wurde unser Kamerad Matthias Rieß zum Diakon geweiht. Matthias ist seit vielen Jahren bei der Feuerwehr Staufen aktiv und engagiert sich als …
Weiterlesen

Polizei schult Einsatzkräfte

An den vergangenen beiden Ausbildungsterminen hatten wir Besuch von Denis Liebenau vom Polizeiposten Staufen. Er schulte unsere Einsatzkräfte zum Thema Sonder- und Wegerechte. Dabei wurde …
Weiterlesen

Volkstrauertag

Morgen ist Volkstrauertag. Am Vorabend dazu findet auf dem Staufener Friedhof traditionell eine Gedenkveranstaltung statt. Dabei wird den Toten der Kriege und Krisen gedacht. Die …
Weiterlesen

Die neuesten Einsatzberichte

ABC 1 – Ölspur

Am Samstagvormittag forderte die Polizei uns zur Amtshilfe an. Auf einem Parkplatz im Gewerbegebiet war Öl aus einem Fass ausgelaufen. Dieses wurde mittels Bindemittel abgestreut, …
Weiterlesen

B3 – BMA

In einem Unternehmen löste heute Nachmittag die Brandmeldeanlage Alarm aus. Noch vor dem Ausrücken unserer Kräfte erhielten wir die Nachricht, dass es sich wohl um …
Weiterlesen

B3 – Heimrauchmelder

Um 21:15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in den Wolfacker alarmiert. Beim Eintreffen des Löschzugs war die Wohnung bereits durch Angehörige geöffnet. …
Weiterlesen