Einsatznummer 40
Einsatzstichwort B3 – Heimrauchmelder
Einsatzort
Alarmierungszeitpunkt 3. August 2020 8:40
Einsatzdauer 50 Minuten
Einsatzart Brandeinsatz  > B3 
Fahrzeuge ELW, LF 16/12, LF 10/6, TKM
Einheiten im Einsatz Einsatzmannschaft Kernstadt, Löschzug Wettelbrunn
weitere Einheiten Polizei, Rettungsdienst

In Wettelbrunn haben Nachbarn einen Heimrauchmelder piepsen hören und bei der Kontrolle eine Verrauchung des Gebäudes fest gestellt. Um 8:40 Uhr wurde von der Leitstelle Gesamtwehralarm für die Feuerwehr Staufen ausgelöst. Als erstes traf das Löschfahrzeug aus Wettelbrunn an der Einsatzstelle ein. Unter der Leitung des „frisch gebackenen“ Gruppenführers Felix Geiger wurde sofort ein Innenangriff unter Atemschutz eingeleitet. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um angebranntes Essen handelt. Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt keine im Gebäude. Außer der starken Verrauchung, die mittels Druckbelüftung beseitigt wurde, kam es so zu keinen weiteren Schäden. Der Löschzug konnte nach knapp einer Stunde wieder abrücken.
Wir weisen an dieser Stelle nochmals auf die Heimrauchmelderpflicht hin! Nur durch die frühzeitige Erkennung und Meldung konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Categories:Einsätze