Einsatznummer12
EinsatzstichwortH1 – Erkundung Pegel Neumagen
Einsatzort
Alarmierungszeitpunkt29. Januar 2021 7:37
Einsatzdauer23 Stunden 23 Minuten
EinsatzartTechnische Hilfeleistung  > H1 
FahrzeugeMTW 1/19-1, MTW 1/19-2
Einheiten im Einsatz
weitere EinheitenBauhof

Heute morgen um 7:37 Uhr überschritt der Neumagen die erste Warnmarke von 80cm (gemessen am Pegel Untermünstertal). Daraufhin wurde gemäß Gefahrenabwehrplan der Stadt Staufen die Wehrführung und der Bauhof alarmiert. Mit 3 Trupps wurden die Ufer des Neumagens und der Verlauf des Gewerbekanals den Tag über kontrolliert. Mehrere Wege entlang des Neumagens wurden teilweise oder ganz gesperrt. Am Gewerbekanal wurde ein großer Ast entfernt, der sich verkeilt hatte und das Wasser aufstaute. Ansonsten waren keine weiteren Maßnahmen nötig. Den Höchststand hatten wir heute Nachmittag um 14 Uhr mit rund 94cm. Die Feuerwehr setzt die Kontrollen in regelmäßigen Abständen über das Wochenende fort.

Wir weißen dringend darauf hin, dass vom Neumagen deutlich Abstand gehalten werden muss! Schon im Uferbereich herrscht eine starke Strömung, die lebensgefährlich ist, wenn man hinein fällt! Speziell den Fotografen sei gesagt, dass kein Bild dieses Risiko wert ist!

Categories:Einsätze