In Kroatien ereigneten sich mehrere schwere Erdbeben. Da unser Kreisfeuerwehrverband eine enge Freundschaft mit dem kroatischen Feuerwehrverband pflegt, wurde kurzfristig zu einer Spendenaktion aufgerufen. Innerhalb von rund 48 Stunden kamen Hilfsgüter (Lebensmittel, Kleidung, Hygieneprodukte, FW-Ausrüstung, komplette Feuerwehrfahrzeuge uvm.) für 15 LKW Ladungen zusammen. Dies wurde alles gestern in Bad Krozingen angeliefert, sortiert, verpackt und verladen. Ab 19:30 Uhr lösten wir mit 10 Leuten die Kameraden in Bad Krozingen ab da diese schon seit dem Vortag im Dauereinsatz waren. Gegen 23:30 Uhr machte sich der Konvoi auf die rund 15 stündige Fahrt ins Erdbebengebiet. Wer noch helfen will kann gerne eine Geldspende an das Spendenkonto des Kreisfeuerwehrverbandes überweisen: IBAN DE59 6805 2328 0001 1639 55, BIC SOLADES1STF
Vielen Dank an alle Spender und Helfer!

Categories:Neuigkeiten